SCHLEIFEN UND GESTALTEN

Die abgebildete Schleifmaschine hat sechs diamandbeschichtete Schleifräder, Korngrössen: 80, 220, 280, 600, 1200, 3000 und rechts eine Polierscheibe (mit Canvas oder Leder beschichtet), auf der der Stein mit Schleifpulver poliert werden kann.                                                                                                                                                                                              Unter den Scheiben ist jeweils rechts und links ein Wasserbecken. Zwei Geysiren liegen im Wasser und spritzen Wasser gegen die Schleifscheibe. Dadurch bleibt der Schleifstaub im Wasser gebunden.

Die Maschine ist auffallend leise.
Nur die Wasserpumpen der Geysiren müssen regelmässig mit ein paar Öltröpfchen gewartet werden.

Ich kaufte meine Maschine in 2005, heute läuft sie noch immer tadellos.

Marke von Diamond Pacific / Titan Gem-Maker

Big, fast, efficient, the workhorse of grinders with a full set of 8" diamond wheels.


Die Entstehung einer Kleinskulptur habe ich einmal Schritt um Schritt dokumentiert. Hier möchte ich von diesem Formungsprozess einige Stufen zeigen:

Kleinskulptur aus Allalin-Gabbro (Grösse: 160 x 120 x 70 mm)